Der Chinesische Verein Schaffhausen wurde im Mai 2018 als gemeinnütziger Verein ohne kommerzielle Ziele gegründet. Motivation des Vereins ist erstens die Gründung einer chinesischen Schule für Kinder aus Schaffhausen mit dem Ziel, die chinesische Sprache und Kultur zu vermitteln und zu pflegen. Außerdem möchten wir eine Plattform schaffen, die es chinesischen BewohnerInnen in Schaffhausen erlaubt, besser miteinander zu kommunizieren, die Integration in die Schweiz erleichtert und auch den kulturellen Austausch fördert.

Obwohl die Zahl der in Schaffhausen lebenden Chinesen noch relativ gering ist, hat sich in den letzten Jahren auch eine steigende Tendenz gezeigt. Immer mehr gemischte und chinesische Familien haben das Bedürfnis nach einem Schulangebot der chinesischen Sprache. Der Austausch zwischen Schaffhausen und China in wirtschaftlichen und kulturellen Aspekten nimmt ebenfalls zu. Im Hinblick auf die bestehende Partnerschaft zwischen dem Kanton Schaffhausen und der Provinz Hunan in China, wird sich der kulturelle Austausch in den kommenden Jahren zunehmend verstärken. Mit der zunehmenden Wichtigkeit Chinas auf dem Weltmarkt wird eine sprachliche Grundkompetenz von Chinesisch ebenfalls an Bedeutung gewinnen.

Der Chinesische Verein Schaffhausen wurde seit seiner Gründung vom chinesischen Konsulat Zürich und der chinesischen Botschaft in Bern stark unterstützt. Die Gründung der Chinesischen Schule wird von der kantonalen Erziehungsdirektion Schaffhausen unterstützt und wird von der lokalen chinesischen Bevölkerung breit getragen. Unser Ziel ist es die Angebote des Vereins stetig zu verbessern. Wir werden uns der Entwicklung der chinesischen Schule widmen und attraktive Aktivitäten und Veranstaltungen organisieren, um den Alltag in Schaffhausen mit chinesischer kultur zu bereichern!

Please enter your name.
Please enter a message.